Hinweis Kommentare

Generell freue ich mich über Kommentare, Anregungen und Kritik. Als Betreiber dieser Seiten behalte ich mir jedoch das Recht vor, Kommentare nicht freizugeben bzw. zu löschen.

Leider wird seit geraumer Zeit im Bereich von Weblogs, gezielt Kommentare geschrieben, die dann letztendlich doch wieder als Werbung für irgendwelche kostenpflichtige bzw. kommerzielle Seite identifiziert werden.

Ich bin bemüht grundsätzlich nur Kommentare freizugeben die seriös sind bzw. wirken. Selbstverständlich darf Werbung für den eigenen Weblog oder eigene Seiten gemacht werden. Nicht in Ordnung finde ich es jedoch, wenn wie schon beschrieben als URL irgendwelche kostenpflichtigen Seiten beworben werden. Daher gilt zusätzlich folgende Informationen.

Nicht freigegeben oder gelöscht werden:

1. Kommentare, mit ungültiger Emailadresse.

2. Kommentare, mit Verweis auf kostenpflichtige Seiten, bzw. zu Seiten bei denen nicht erkennbar ist, dass dies eine Website vom Verfasser sind.

3. Kommentare, die nicht im Zusammenhang mit dem Artikelinhalt stehen.

4. Kommentare, die vulgär verfasst sind, die beleidigend wirken oder die Würde eines Menschen angreifen.

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf die Freigabe eines Kommentars.

Allen anderen Wünsche ich viel Spaß beim lesen und verfassen von Kommentaren, Anregungen oder Kritiken. Gibt es keine eigne Website, kann das Feld freigelassen werden. Eine Emailadresse ist Pflicht, diese wird gespeichert und nicht weiter verwendet.

MG, 07.12.2008

Matthias Stawinski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *