Ab in den Steinbruch

Nach einem erlebnisreichen Tag, ging es nun zu dem Höhepunkt des Tages und des Swatch The Club Event Wuppertal 2008. Doch bevor es soweit war, ging es erst einmal mit dem Bus nach Oetelshofen. In Oetelshofen bemerkte man sehr schnell, dass die ganze Ortschaft auf den Beinen war. Es ging teilweise nur im Schritttempo voran.

Da es für die Clubmitglieder von Swatch keinen VIP Shuttle Service gab, hieß es dann noch mal einen langen Spaziergang anzutreten. Rund 2 km, gefühlt waren das ungefähr 10 km, mussten wir erst einmal zum Steinbruch laufen. Mit uns waren noch weitere rund 15.000 Menschen unterwegs oder schon angekommen. Am Steinbruch angelangt, sah man noch nicht wirklich viel. In der Expo Area gab es Livemusik und diverse Stände von den Sponsoren. Natürlich war auch Swatch mit einem eigenem Stand vertreten.

Für uns 22 Club Member gab es nach dem anstrengenden Fußmarsch eine kleine Belohnung. Exklusiv zur Veranstaltung und dem Event gab es eine Sonderauflage der „Mat Rebeaud Signature Swatch“. Die Uhr gab es nur in der Sonderverpackung in Form eines Motocross-Helms, sondern mit zwei besonderen Feinheiten. Die Erste, ein Aufkleber auf der Seite mit dem Aufdruck „X-Fighters 2008 Wuppertal“. Der Zweite, der Helm wurde persönlich von Mat Rebeaud signiert. Ein schönes Sammlerstück, von dem es nur insgesamt 30 Stück gibt.

Nach dem Shoppen und anschauen der restlichen Stände ging es in den Steinbruch. Über Serpentinen ging es hinunter in den 75 Meter tiefen Kalksteinbruch. Der Blick war gigantisch. Eine Fläche von 50 Hektar die sich da vor einem auf tat. Massige Tribünen auf verschiedenen Ebenen verhießen einen spannenden Abend. So langsam wurde man von der Stimmung mitgerissen, auch wenn der Weg dorthin alles andere als einfach war.

Nachdem wir unseren Sitzplatz eingenommen hatten, begann auch schon die erste Red Bull X-Fighters Show auf deutschen Boden. Ein spannender Abend mit waghalsigen Sprüngen der 10 Freestyle Motocross Fahrer begann.

Bilder und einen weiteren Bericht, gibt es in Kürze.