Beiträge

Unser letzter Tag in Athen begann mit einem entspannten Frühstück und blauen Himmel. Noch mal eine gute Gelegenheit durch die Stadt zu laufen und die Akropolis vom Weiten anzuschauen. 

So gab es noch ein paar Bilder und die letzten Eindrücke von Athen.
Weiterlesen

Der letzte Tag war noch einmal für alle eine Herausforderung. Zu Fuß ging es durch Menschenleeren Straßen zum Panathinaiko-Stadion

Das Panathinaiko-Stadion in Athen ist das Olympiastadion der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit im Jahre 1896. Es wurde als Rekonstruktion auf den Fundamenten des antiken Stadions gebaut und befindet sich am Rande des Athener Stadtzentrums.

Viele Straßen waren an dem Morgen in Athen gesperrt, da es einen Marathonlauf gab. 
Weiterlesen

Das Programm für den dritten Tag teilte sich in drei große Programmpunkte auf, die für alle eine Herausforderung waren und eine Menge Spaß brachte. Nach dem Ausschlafen und Frühstücken trafen wir uns in der Hotellobby und wurden wieder einmal in lauter gemischten Gruppen aufgeteilt.

Treppenhaus

Bild 1 von 219

Treppenhaus

Leichte Sprachbarrieren machten die folgende Aufgabe noch spannender. „Kochen wie ein Grieche.“ war dann für alle eine große Herausforderung. Denn erst einmal ging es zum Einkaufen auf den Markt.

Auf dem Markt war das Einkaufen schon recht spannend. Die Auslagen von Fisch und Fleisch waren in Athen schon was ganz anderes, als wir Deutschen es zum Beispiel kennen.

Weiterlesen

Am Tag Zwei, sollte nun der offizielle Teil des Swatch Holiday Event 2018 beginnen. Da jedoch das come together erst am frühen Nachmittag angesetzt war, hatten wir Zeit Athen weiter zu entdecken. 

Zuerst jedoch, verließen wir unser Hotel nach dem Frühstück und gingen zum NEW Hotel. Das wir richtig waren, erkannt wir schon am Eingang und im Foyer.

Wir gaben unser Gepäck ab und zogen mit einigen Freunden los. Weiterlesen

Swatch Club mag es „Holiday Event“ nennen. Für uns ist es und bleibt es der Swatch Weihnachtsevent,  Swatch Christmas Event oder einfach Swatch X-Mas Event.

Einmal im Jahr, wenn sich Freunde aus aller Welt treffen, in einer Stadt und in einem Land, das der Swatch Club aussucht, steht Weihnachten vor der Tür. Es ist nahezu immer wie ein Familientreffen. Eine große Familie, die sich seit vielen Jahren kennt und liebt. 

So war es auch kein Wunder, dass viele vor und nach dem Event einen oder mehre Tage dranhängten, um einfach die gemeinsame Zeit mit der Swatch Familie zu zelebrieren. Wir waren dieses Jahr auch wieder dabei und total happy, das wir tatsächlich einen Platz bekommen hatten. Die Plätze waren auf Grund der Hotelgröße in Athen auf 106 reglementiert, was für einen Swatch Event schon recht wenig ist. Die Warteliste war in diesem Jahr entsprechend lang. Schade für viele, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten.

Weiterlesen

Die Sneakerness ist seit 10 Jahren eine Konvention, die Sneaker-, Mode- und Lifestyle-Szenen fördert und verbindet. Darüber hinaus bietet sie eine attraktive Plattform für verschiedene Veranstaltungen in Europa zum Kauf, Verkauf und Handel von seltenen und exklusiven Sneaker-Sammlerstücken.

Die Zusammenarbeit zwischen Sneakerness und Swatch beruht auf den großen Ähnlichkeiten, die beide Welten verbindet. Geradlinig, kreativ, unerwartet und sammelbar.

So ist es nicht verwunderlich, dass es Swatch sammelnde Sneakerfans gibt.

Weiterlesen

Es war an der Zeit, durch die coolsten und kühnsten Kurven unserer Vorstellungskraft zu düsen. Es war an der Zeit, mit unserer Kreativität die eigenen Grenzen zu durchbrechen.

Wir starteten mit einem Höhenflug in die aufregende Ära von Swatch und Drohnen, unter dem Motto: IT’S TIME TO FLY!

Treffpunkt Samstag 27.10.2018 von 11.30 in der Halle Fredenhagen in Offenbach.

Begrüßt wurden wir von Britta Engels und Kathrin Fehr vom Swatch Club Deutschland. Für das leibliche Wohl war gesorgt und die phantastische alte Produktionshalle war angenehm temperiert.

Weiterlesen

„Uffpasse“ nun kommt endlich der Bericht aus Frankfurt. 

Bereits am 21.06.2018 trafen sich pünktlich um 16:45 Uhr rund dreißig Clubmember vom Swatch Club Deutschland am Römerberg in Frankfurt. 

Nebenbei berichtet, wir waren etwas zu früh in Frankfurt und machten noch eine schnelle Runde. Fotostops gab es am Swatch Store Hauptwache, in der Einkaufsgalerie „MyZeil„, im Kaiserdom Frankfurt und in der neuen Frankfurter Altstadt. Ganz privat und ohne Swatch. Dafür die Bilder hier inklusive.

Weiterlesen

Unser letzter Tag vom G&P Event 2018 begann wieder um 7:00 Uhr mit einem guten Frühstück. Der Regen in der Nacht hat die Luft gereinigt und merklich abgekühlt hatte es sich dabei nicht.

Der Blick am Morgen über den See war einfach wieder gigantisch. Weiterlesen

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung. Tatsächlich haben um die Uhrzeit schon die ersten Swatch Member beim Frühstück gesessen. Der Himmel am Morgen war zu einer Seite stark bewölkt und zur anderen Seite schaute ein bisschen blau heraus. 

Ein entspanntes Frühstück mit vielen Leckereien ist einfach gut für einen Tagesstart. Okay, außer wenn der Ausflug am Morgen direkt nach Broc zu Maison Cailler geht. Cailler – Die älteste noch existierende Schokoladenmarke der Schweiz, zu der uns die Busse ab 8:30 Uhr hinfuhren. Weiterlesen