Mona Masquée in Paris

Fast pünktlich um 12:00 Uhr trafen rund dreißig G&P Member im Restaurant MAGUEY, 99 rue de Charleston in Paris (Frankreich) ein.

Wir wurden herzlich von CHARLES DE BOISSARD und dem Swatch Team Frankreich begrüßt. Im Anschluss speisten die Club Member aus Frankreich, Belgien, Niederlande, Spanien, USA, Deutschland und Schweiz sehr lecker zu Mittag.

Ein Überraschung Event, von dem wir nicht wussten, was auf uns zukam.

Treffpunkt Maguey Restaurant

Hallo!

Der kleine Spaziergang von rund zwei Kilometer zum Skatepark de Bercy, Rue Raymond Aron, 75012 Paris, Frankreich, war genau das richtige nach dem Mittagessen.

Im Skatepark wurden wir von einem Graffiti Künstler (Pouis) in Empfang genommen. Gemeinsam kreierten wir auf einen Teil der Graffiti bemalten Wand ein „swatch“ Logo.

Skatepark de Bercy

Skatepark de Bercy

Gruppenfoto im Skatepark de Bercy

Unser Kunstwerk im Skatepark de Bercy

Es ging zurück zur Rue de Pommard. Dort warteten die ersten Enten auf uns. Man nennt sie auch Citroen 2CV. Leider waren auf Grund von Staus und Demonstrationen noch nicht alle Fahrzeuge verfügbar. So das man mit den letzten 2CV dann eine recht schnelle Tour durch Paris machen musste, damit der Zeitplan eingehalten wurde. Witzig, spannend und spaßig war die Tour auf jeden Fall.

2VC Tour Paris

2CV inside.

2CV inside.

Eine Fahrt mit einer 2CV und dem freundlichen Guide war auf jeden Fall fantastisch.

Vorbei am Notre-Dame fuhren wir recht flott durch den starken Verkehr zum Louvre.

Swatch Club hatte für uns eine ganz besondere Führung gebucht. Es ging nicht darum die über 6.000 Gemälde anzuschauen, sondern wir schauten uns die Kunst an, die genau genommen nicht in die Zeitgeschichte vom Louvre passt.

Fenster im Louvre

Staunen im Louvre

Mona Lisa im Louvre

Dabei ging es auch um die Architektur des Gebäudes. Bei dem Rundgang hatte man einen fantastischen Einblick in dieses wirklich sehr große Museum. Kurz bevor das Museum schloss, durften wir auch bei der Berühmten Mona Lisa von Leonardo da Vince vorbei.

Selfie mit Mona.

Für uns alle, auch im Bezug auf den Launch der Mona Masquée, ein besonderes Erlebnis. Wir waren am Abend die letzten Gäste, die sich die Mona Lisa anschauen durften. Kein Gedränge, kein voller Saal und sogar Zeit für ein Selfie. Dies war schon ein besonderes Erlebnis.

Three German´s in Paris.

Zum Abschluss der Tour ging es dann in den Swatch Store im CARROUSEL DU LOUVRE. Das Ladengeschäft hatte seit Mittag geschlossen und war nur für uns Swatch Member zugänglich. Bei einigen Häppchen, Getränken und anderen leckeren Dingen, wurde die Veröffentlichung der Mona Masquée zelebriert.

SWATCH – Carrousel du Louvre.

Gruppenfoto im SWATCH Store Carrousel du Louvre

Gruppenfoto mit dem Store Team.

Auch die neue Swatch Destination und erste Uhr für Paris, war verfügbar. Sie konnte erworben werden. Mit viel Spaß und vielen Fotos verging die Zeit wie im Flug.

Zum Abschluss des Abends wurden wir von Swatch Club zum Dinner in das Les Petits Plats d’Emile eingeladen. Bei Jazz Klängen genossen wir das dreigängige Menü und den guten Wein.

Prost

Salute

Gegen 23:00 Uhr wurde ich dann überrascht. Anlässlich meines Geburtstages am nächsten Tag, also quasi in einer Stunde, wurde nach dem Dessert ein Kuchen aufgetischt. Dazu sagen alle Club Member ein herzliches „Happy Birthday“ für mich.

Happy Birthday!

Ein fantastischer Abschluss für einen wunderbaren Tag in Paris, mit vielen lieben Menschen und dem Swatch Club.

Ein dickes Dankeschön an Charles, sowie dem gesamten Team von Christine und ihrem Leuten vom Swatch Store im Carrousel du Louvre. Dieser kleine und sehr feine Event hat uns sehr viel Freude bereitet. Bis bald mal wieder in Paris!

Alle Bilder von diesem Event gibt es im Fotoalbum und auf der nächsten Seiten.