Swatch XMAS Event 2016

Auf den sozialen Kanälen konnte man es auch dieses Jahr wieder sehr gut beobachten. Schon einige Tage vor dem diesjährigen Weihnachtsevent machten sich die Club Member aus aller Welt auf die Reise zum Treffpunkt Rotterdam. Auf Facebook konnte man sehen wir aus der USA kam, wer aus Australien anreiste und wann die Member aus Taiwan und Malaysia sich auf den Weg machten.

Wir hatten dieses Jahr eine sehr kurze Anreise. In nicht mal zwei Stunden waren wir in Rotterdam. Bevor der Event begann erkundeten wir die Umgebung vom Hotel und machten Halt im Nederlands Fotomuseum. Sehr interessante Bilder und spannend vom Anfang bis zum Ende. Mich haben die Bilder in schwarz/weiss sehr beeindruckt.

Gegen mittag gab es einen Pre-Event. Rund fünfzig Clubmember trafen sich zum Mittagessen im Café Rotterdam. Organisiert durch Hans, einen Clubmember aus den Niederlande.

Pre Event

Um 15:00 Uhr begann der offizielle Teil. Der Welcome Desk fand bis 17:00 Uhr in der 7. Etage unseres Eventhotels, dem nhow Hotel Rotterdam statt. Rund 125 Member aus der ganzen Welt waren bei dem diesjährigen XMAS Event wieder dabei. Dabei gab es auch einige neue Gesichter und Clubmember, die in der großen Swatch Familie freundlich aufgenommen wurden.

Welcome Desk

Die Zeit verging im Fluge, gegen 17:30 Uhr starteten dann die Busse zum nächsten Event Highlight. Ein privater Besuch in der Kunsthal Rotterdam.

Erstes Gruppenfoto

Nach einem ersten Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, gab es private Führungen in verschiedenen Sprache durch die phänomenale Fotoausstellung zur Ehren von Peter Lindbergh. Dem deutschen Fotografen, mit internationaler Bekanntheit und weltweiter Anerkennung.

Models

In der Peter Lindbergh Ausstellung

Im Anschluß nach der ereignisreichen und sehr spannenden Führung, begaben wir uns alle ins Kunsthal Café zum Dinner. Viel zu schnell ging der Abend zu Ende und so traf man sich noch entspannt in der Hotelbar zu einem etwas längeren Absacker.

Dinner.

Am Samstag Morgen hieß es früh aufstehen. Um 08:00 Uhr war Treffpunkt vor dem Hotel und Abfahrt nach Amsterdam. Nach nicht mal einer Stunde waren alle drei Busse in Amsterdam und die Club Member spazierten am frühen Morgen durch die Stadt und sorgten für ein bisschen Leben in den ruhigen Straßen. Zu Beginn wurde natürlich der neue Swatch Store Amsterdam gestürmt. Das gesamte Team empfing uns mit kleinen Leckereien und Punsch.

Im Swatch Store Amsterdam

Frisch gestärkt ging es in kleinen Gruppen auf eine Schnitzeljagd quer durch die Stadt. Es gab viele Aufgaben zu erledigen, die uns durch ein iPad gestellt wurden. Nach anderthalb Stunden trafen wir uns dann alle wieder und machten eine Grachtenfahrt durch die Grachten von Amsterdam.

Treffpunkt Grachtenfahrt

Die Bootsfahrt war sehr entspannt und man konnte wählen zwischen einfach schauen oder den Beschreibungen aus dem elektronischen Guide zuhören. Oder man nutzte die Zeit einfach um mit Freunden zu klönen.  

Die Bootsfahrt endete am Hermitage Amsterdam. Die Eremitage Amsterdam ist ein niederländisches Museum an der Amstel in Amsterdam. Das Museum ist ein Ableger der Eremitage in Sankt Petersburg. Es wurde am 19. Juni 2009 von Königin Beatrix und dem russischen Präsidenten Medwedew eröffnet.

Hermitage Amsterdam

Vor dem Mittagessen wurden wir freundlich vom Swatch Creative Director Carlo Giordanetti begrüßt. Er gab nicht nur die Lucky Winner vom City Hunt bekannt, sondern auch die Lucky Looser. Unser Team war irgendwo dazwischen. 

Carlo Giordanetti

Nach dem Mittagessen konnte man sich die Kunstausstellung anschauen und wurde dabei von Museumsführern in verschiedenen Sprachen betreut. Bevor es wieder zu den Bussen nach Rotterdam ging, gab es ein weiteres Gruppenfoto.

Group Picture!

Der Tag fand seinen Abschluss in Rotterdam.  Wir fuhren nach einer kurzen Erfrischung im Hotel zum HULSTKAMP GEBOUW. Dort gab es das diesjährige Weihnachtsdinner mit dem Motto „Stewardess & Sailor“. Dem entsprechend waren wir Member natürlich gekleidet und die Location dekoriert.  Zur weiteren Belustigung gab es eine Fotobox, mit der viele witzige Bilder gemacht wurden.

HULSTKAMP GEBOUW

Bonzai & Stawi

Three Germans

Während dem Dinner wurde das beste Kostüm prämiert, die teilnehmenden Kinder bedacht, Lucky Numbers mit vielen Gewinnen gezogen und als absolutes Highlight, das diesjährige Club Weihnachtsspecial präsentiert. 

Magic Claus the XMAS Special

Das XMAS Special 2016 mit dem Namen Magic Claus (SZS24) gibt es nur 200 mal und ist entsprechend limitiert. Dieses Special gab es nur für Veranstaltungsteilnehmer. Das Special war eine echte Überraschung und mal etwas ganz anderes. Ein weiteres Highlight dieses Specials ist die dazugehörige Sonnenbrille Swatch Eyes Of Claus, die auch limitiert und nummeriert ist. Alles zusammen in einer schönen weihnachtlichen Verpackung. Das Team von Swatch Creative Director Carlo Giordanetti hat auch dieses Jahr wieder ganze Arbeit geleistet und man sah viele strahlende Gesichter.

Party!

Die anschließende Party ging bis in den frühen Sonntagmorgen.

Der Sonntagmorgen war kalt und frostig. Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Ein genialer Morgen um einen Spaziergang zu machen. Dies machten wir auch in Form einer architektonischen Stadtführung. Rotterdam hat so viele imposante Gebäude, dass uns die Zeit bis zum Mittagessen kaum ausreichte um sie alle zu besichtigen. Eine sehr schöne Idee, um eine Stadt zu erkunden. 

In der Centraal Station

Werbung am Hochhaus

Zwischendurch wurde natürlich auch der Swatch Store Rotterdam gestürmt. Hier wurden wir super freundlich empfangen, erhielten ein kleines Präsent und konnten nach Herzenslust shoppen.

Swatch Store Rotterdam

Kleines Gruppenfoto

Markthal

Würfelhäuser

Das Mittagessen und der Abschied fand im POSSE RESTAURANT statt, bei dem man das Gefühl hatte mitten im Lager in den Fünfzigern zu sitzen. Eine sehr spannende Location, die zusätzlich von Swatch dekoriert worden war. Allerdings war nach dem Mittagessen von der Swatch Dekoration nichts mehr zu sehen, viele Dummies landeten bei den Sammlern.

Unser Disc Jockey zum Mittagessen.

Posse Restaurant

Dann hieß es auch schon Abschied nehmen. Mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest endete der Swatch XMAS Event 2016. Es war  ein perfekter und fantastisch organisierter Event, der allen viel Freude machte.

Erasmusbrücke Rotterdam

Wir sagen Danke an Swatch Niederlande, Swatch Benelux, Swatch International  und dem Team von elb-communication für diesen herrlichen Event.

Das Eventvideo von Swatch gibt es hier:

 

 

Bilder vom Event gibt es im Fotoalbum und auf den folgenden Seiten.