Tag Nummer drei begann noch entspannter. Was sich aber noch bisschen ändern sollte. Es wurde ein langer Tag

Um 10:00 Uhr hieß es ab in die Busse. Erster Stopp, Viva Las Vegas Wedding Chapel. Wer heiratet denn nun? Die große Frage des Tages. Jedoch wurden zuerst die vier neuen Gold Member 2014/2015 von Carlo vorgestellt. Die Spannung stieg. Als nächstes kam ein Pink Cadillac jedoch in die Wedding Cape gefahren. Ein Mädel und ein Typ entstiegen dem Fahrzeug und man fragte sich, was nun. Das Geheimnis wurde gelüftet und ab sofort galt fotografieren verboten.

Weltexklusiv wurde uns Swatch Member eine neue Kollektion gezeigt. Nach erfolgter Hochzeit von Aluminum und Kunststoff sahen wir die erste Auflage der neuen Swatch Irony Xlite. Wir bekamen dabei nicht nur die ersten vier Varianten, Verkaufsstart Schweiz im Dezember 2014, sondern alle acht zu sehen. Ein toller Moment für eine neue Uhren Generation.

Dann ging es mit den Bussen in Richtung Fremont Street, Las Vegas. Treffpunkt in einem Las Vegas 24/7 Restaurant. Kleine Erfrischung und dann ging es zu einer kleinen Schatzsuche. EinTeam von The Hunt stand uns dafür zur Verfügung. Es galt in bunt gemischten Gruppen, diverse Fragen zu den verschiedenen Dingen zu beantworten und zu fotografieren, die sich rund um die Fremont Street befinden.

Goldmember 2014/2015

Goldmember 2014/2015

Wedding!

Wedding!

In Las Vegas ist alles groß und bunt. So fiel es auch nicht wirklich auf, dass wir da mit 111 Menschen quer durch die Gegend und Casinos flitzten. Dann war die Zeit auch schon wieder um und wir trafen uns im Golden Nugget zum Mittagessen.

Schnitzeljagd

Schnitzeljagd

Im Golden Nugget.

Im Golden Nugget.

Der Nachmittag stand dann entweder wieder zur freien Verfügung und man konnte einen Gambling Workshop in unserem SLS-Hotel besuchen. Dort konnte man, ohne echten Einsatz, Black Jack, Roulett, Poker oder Craps spielend lernen.

Eine Vielzahl der Swatch Member entschied sich für den Workshop, so hatten wir eine super witzigen Truppe zusammen und wir machten den Flair im Casino aus. Wie es so im Leben ist, es gab Gewinner und Verlierer. Zumindest, was die Spieleinsätze betraf. Alles in allem, waren wir alle Gewinner. Wir hatten Spaß und konnten etwas dazu lernen. Die Bank gewinnt immer.

Viel zu schnell ging verging die Zeit. Das es in den Casinos bekanntlich kein Tageslicht gibt, bekamen wir gar nicht mit, dass es schon Spätnachmittag ist. Nun war umziehen angesagt. Es ging mit unseren drei Bussen zum Hotel & Casino Mirage. Swatch Club hat uns zu Beatles LOVE eingeladen, in der Aufführung vom Cirque du soleil. Ein krönender Abschluss, eines fantastischen XMAS Events 2014 zeichnete sich ab. Und so war es auch.

Gegen 22:00 Uhr waren wir dann auch schon wieder im SLS-Hotel und trafen uns im Sayers Club zum letzten Dinner. So richtig mit Weihnachtsbaum, Truthahn und Magie. Ein fantastischer Abschluss, für einen gigantischen Event. Gegen Mitternacht wurde noch ein Geburtstagskind gefeiert und anschließend wurde uns dann endlich die XMAS 2014 Event Swatch präsentiert und ausgehändigt. Bis zum Schluss war den meisten Member nicht bekannt, welch tolles Special wir geschenkt bekommen.

XMAS Event Swatch 2014

XMAS Event Swatch 2014

Das Special!

Das Special!

Es war dann auch schon fast ein Uhr, als wir raus zum Pool gingen, um ein weiters Mal just for fun zu zocken. Der ganze Pool Bereich war durch Projektionen aus 23 Projektoren in Swatch Licht gehüllt. Ihr wolltet Branding? Hier habt ihr Branding!

Swatch Branding

Swatch Branding

So wurde bis zum Morgengrauen gezockt, gequatscht und einfach Party gemacht. Am 09:00 Uhr gab es dann für alle Abreisenden oder auch Urlaubern, ein gigantisches Brunch.

Alles in allem ein fantastischer Event. Ohne wenn und aber. Die Organisatoren haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Pannen gab es nicht oder man bemerkte sie einfach nicht. Harmonisch, friedlich, entspannt und einfach herrlich.

Ein dickes Dankeschön an das ganze Team von Swatch Club Schweiz und USA, an die Agentur ELB Communications aus Hamburg (Deutschland), sowie den Swatch Club Member aus Australien, USA, Singapore, Portugal, Spanien, Großbritannien, Finnland, Niederlande, Frankreich, Italien, Belgien, Schweiz, Deutschland, Griechenland, Österreich, Kanada und nicht genannte.

Alle Bilder vom letzten Tag gibt es nicht nur hier, sondern auch im Fotoalbum.