About

Herzlich Willkommen!

Wer hat sie nicht schon mal gesehen oder sogar gekauft, die weltbekannten Uhren aus der Schweiz.

Angefangen hat der Siegeszug der „kleinen Plastikuhr“ Namens Swatch im Jahre 1983, als man dieser Idee wenige Chancen gab. Aktuell waren damals, manche wissen es vielleicht, noch die digitalen Uhren. Ganz groß in Mode waren damals zum Beispiel die Uhren von Casio.

swatch.gif

Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier und mag zu 15:30:00 halt lieber halb-vier sagen. Und damit traf man damals genau ins Schwarze und brachte eine kleine elektrische Uhr mit analogen Zeigern auf den Markt.

Auf den folgenden Seiten, beginnend mit dem Jahr 2002, also neunzehn Jahre nach Veröffentlichung der ersten Swatch, möchten wir in loser Folge die eine oder andere Geschichte erzählen oder davon berichten was wir so dann und wann mit Swatch erlebt haben.

Swatch The Club

Wir sind beide schon einige Jahr Club Mitglieder bei „Swatch The Club“, heute nur „Swatch Club“. Sascha wurde 2005 „Goldmember“ und ich zum 25 jährigen Swatch Bestehen im Jahre 2008. Seit dem sind wir „Pioneer Member“ und bei dem einen oder anderen Event dabei. 

Genug erzählt, wir wünschen Euch viel Spaß auf unseren Seiten.

Es grüßen
BonZai & Stawi

Was bisher geschah

Gruß, vom 23.10.2007

Ein herzliches Hallo!

Die Homepage www.swatch.stawi.de bekommt ein neues Gesicht. Derzeit wird hier noch fleißig gearbeitet und alte Inhalte hier rein kopiert.

Ab 2002 gab es kleine Berichte von Swatch Events im privaten Weblog. 2003 wurde dann die Urseite zu www.swatch.stawi.de erstellt. In der Zwischenzeit ist viel passiert, daher geht es nun hier weiter.

Erste Beiträge und Bilder gibt es schon. Viel Spaß bei deinem Besuch und hinterlasse einfach einen Nachricht, wenn dir etwas gefällt oder nicht gefällt.

Über Kontakt kannst du direkt eine Email versenden.

Viel Spaß wünschen

BonZai & Stawi

Nachtrag: 24.10.2007

Weitere Beiträge und Bilder auf die Seite geschafft.

Nachtrag: 28.10.2007 (Nachts)

Nach über zwei Jahren habe ich es nun geschafft den Eventbericht für Berlin 2005 fertigzustellen.

Mit dazu habe ich nun den Stade de Suisse Event, FunBoarder Event, Istanbul XMas Event 2005 und Flash Mop München 2005 gepackt.

Nachtrag 28.10.2007 (Abends)

Wieder eine Menge heute passiert. Nun sind weitere Events aus 2006 drin. CollectoMania 2007 ist drin und Treasure Hunt 2007 habe ich aus meinem Weblog hier reingebeamt.

Zum Abschluss heute Abend noch eine kurze Erläuterung, warum es jetzt so aussieht, wie es aussieht.
Die alten Seiten von www.swatch.stawi.de hatte ich ganz normal mit HTML bearbeitet. Diese Seiten sind nun in einem Weblog gepackt, was den Vorteil hat, alle Daten sind nun in einer Datenbank. Text und Design ist getrennt, so kann man ganz schnell von Unterwegs die Seite mit Inhalten füllen.

Grund Idee war mein eigenes Weblog, dass ich seit einigen Jahren betreibe. Die ersten Einträge von unterwegs habe ich im vergangenen Jahr, ohne Bilder, in Saalbach gemacht. Dieses Jahr habe ich täglich über den Treasure Hunt in meinem Weblog berichtet. So war es naheliegend die „Swatch“-Seiten ähnlich zu gestalten. Ich hoffe, es gefällt. 🙂

Nachtrag 30.10.2007

Wieder einmal ein bisschen spät geworden. In loser Folge habe ich paar alte Berichte von den von uns besuchten Stores reingepackt.

In der Zwischenzeit steigen sogar wieder die Besuchszahlen dieser Seite. Klasse!

Nachtrag 02.11.2007

Ein Großteil der bisher vorhandenen Artikel ist nun hier drin. Derzeit versuche ich entsprechende Fotogalerien ins Netz zu stellen. Jetzt habe ich das erste Mal in diesem Weblog richtige Probleme. Das Tool (Plugin) für die Bildergallerie ist schon ganz nett gemacht. Stößt jedoch an seine Grenzen sobald die Anzahl der Bilder in Richtung 100 geht und es gibt nur eine Galerieansicht. Das wird hier im Blog ein bisschen eng.

Ich schaue mal was ich basteln kann.

Nachtrag 12.11.2007
In der Zwischenzeit habe ich ein ganz neues Fotoalbum generiert, da das Erste ein wenig schwach auf der Brust war. Ganz gefällt mir das alles noch nicht, also bastel ich noch ein bisschen weiter. Sollte irgendwo ein Bild einfach fehlen, locker bleiben, es kommt wieder. :mrgreen:

Nachtrag 03.12.2007
Das neue Album läuft und wird nach und nach erweitert.
Nun ist der erste Event direkt von Budapest aus hier täglich auf der Seite aktualisiert worden und die Technik scheint zu funktionieren. Was will man mehr?

Allen Besucher ein dickes Dankeschön für das bisherige Feedback!

Nachtrag 14.12.2007
Nach der ersten Live Berichterstattung aus Budepest, ging es in Saalbach Hinterglemm gleich weiter mit „Swatch Snow Mobile 2007“. Mehrmals täglich gibt es Bilder und Berichte. Das Einrichten von WordPress für diese Website hat sich absolut rentiert. Täglich steigende Besucherzahlen sind dabei das erste positive Feedback. Noch mehr freut es uns, wenn noch mehr Kommentare eingesendet werden. Viel Spaß!

Nachtrag 19. Dezember 2007
Genial gelaufen. Seit meiner Berichterstattung zu Swatch Snow Mobil haben sich die Zugriffe auf http://www.swatch.stawi.de verdreifacht. Ein toller Erfolg!

Nachtrag 25.03.2009
Die Club Swatch 2009 hat mich dazu inspiriert, der Seite einen neuen Anstrich zu verpassen. In der Hoffnung das es gefällt, wird sich das Layout nun öfters ändern.

Nachtrag 16.04.2009
Nach dem die Seite einen neuen Anstrich erhalten hatte, ging es auch gleich weiter. Es gibt in der Zwischenzeit zwei Varianten um einen Newsletter zu erhalten. Die eine Version ist für alle Leser der Seite. Die zweite Version ist für alle registrierte Leser von swatch.stawi.de.

Als registrierte Leser wurden alle aufgenommen, die im alten Newsletter angemeldet waren. Es gibt jetzt schon weitere Vorteile für registrierte Leser und es soll zukünftig noch mehr geben. Diese werden erst einmal nicht verraten.

Vorteil für alle, egal für welchen Newsletter du dich entscheidest, jeder neue Artikel wird dir in deinem Postfach gemeldet.

Wer bei swatch.stawi.de mit machen möchte, nimmt einfach Kontakt auf. Gerne können wir dann neue Rubriken erstellen und noch ganz andere Swatchige Themen mit einbauen.

Nachtrag 24.01.2009
Im Juli 2009, in Venedig beim Event lernte ich auf der After Show Party Billy The Artist kurz kennen. Beim Weihnachtsevent 2009 in New York trafen wir uns wieder. Seit dem haben wir einen freundlichen Kontakt durch facebook. Auf meine Frage, ob ich denn ein ArtWork von ihm als Hintergrund nehmen dürfte, gab Billy mir ganz schnell sein okay. Ab heute nun erstrahlt dieses Webseite im „Billy The Artist“ – Design.

Nachtrag 22.02.2011
Immer wieder gibt es Neuigkeiten über Swatch oder einfach kleine Eventberichte. Die Gallerie ist mittlerweile recht groß geworden und es gibt unzählige Bilder von grandiosen Events zu sehen. Zeit mal wieder zu renovieren. Diverse Updates, neue Programme und eine kleine Überarbeitung des Layouts sind nun das Ergebnis. Allerdings noch nicht ganz in unserem Sinne. Daher sorry, wenn es mal irgendwo nicht ganz so schnell weiter geht. Es wird daran gearbeitet.

Nachtrag 27.11.2014
Offizieller Start mit einem neuen Fotoalbum auf der Webseite. Dazu wurden über 10.000 Bilder neu bearbeitet und neu hochgeladen. Weitere Features gibt es seit geraumer Zeit auf www.swatch.stawi.de und wir haben viele Besucher aus der ganzen Welt.

Nachtrag 14.02.2016
Das Swatch Blog bekommt nach sieben Jahren ein neues Layout. Das ArtWork von Billy The Artist bleibt dabei Hauptbestandteil.

Alles ein bisschen frischer, schneller und moderner. Wir freuen uns, wenn es gefällt.

Nachtrag 27.01.2019
Das Swatch Blog bekommt nach knapp drei Jahren ein neues Layout und wird generalüberholt. Das ArtWork von Billy The Artist bleibt dabei Hauptbestandteil.

Alles ein bisschen frischer, schneller und moderner. Wir freuen uns, wenn es gefällt.

Newsletter

Immer wieder fragen Leser nach einem Newsletter oder ähnlichem, um auf dem Laufenden gehalten werden. In Vergangenheit gab es einen, der jedoch unabhängig von diesem Weblog lief. So musste die Beiträge immer gesondert bearbeitet und publiziert werden. Ergebnis, aus Zeitgründen wurde öfters, zum Leidwesen vieler Besucher, auf einen Newsletter verzichtet. Ein Newsletter muss aktuell sein und mit Entstehung des Beitrages versendet werden. So unsere Ansicht. Um dem gerecht zu werden, habe ich ein wenig am Weblog gearbeitet. Es gibt nun eine ganz einfache Möglichkeiten um regelmäßig den News zu erhalten, ohne das man jedes Mal auf der Webseite www.swatch.stawi.de nachschauen muss.

Du kannst dich hier im Weblog registrieren. Das hat für dich den folgenden Vorteil. Zum einen erhältst du bei jedem neuen Beitrag eine aktuelle Nachricht. Zum anderen werden deine Kommentare unter den Beiträgen sofort veröffentlicht. Außerdem erhalten registrierte und angemeldete Leser gelegentlich Informationen, die nicht jeder zu lesen bekommt.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit als „Autor“ registriert zu werden. Dies erfolgt nach Kontaktaufnahme mit mir als Webmaster. Mit dem Status „Autor“ wärst du berechtigt eigene Beiträge in diesem Weblog zu schreiben.

Zum Registrieren kommst du jederzeit über das Feld „Meta“ und dann „Registrieren“.

Bei Problemen und Fragen sende am besten eine Nachrichten Email.

Bitte tragt Euren Vor- und Nachnamen als Benutze ein. Dies vereinfacht es mir die Leute zu zuordnen. 

So nun bin ich gespannt, wie dieser neue Service von euch angenommen wird. Ich freue mich auf euer Feedback.

Euer Stawi

Letzte Station – Frankfurt am Main

Nein, nicht Endstation. Frankfurt am Main war der siebzehnte und letzte Halt von Swatch Club zum Pre-Launch Event der Club Swatch 2016/2017.

Donnerstag, 24. März 2016, es ist kurz nach 19:00 Uhr und die ersten Swatch Club Member stehen vor dem Kunstverein Familie Montez in der Honsellbrücke, in Frankfurt am Main (Deutschland). Sie waren dem Aufruf und der Einladung von Swatch Club Deutschland gefolgt.

Pünktlich um 19:30 Uhr durften die V.I.P. ´s, sprich wir, die aktuellen Gold & Pioneer Member, die Location betreten.

Der Club Deutschland wurde vom Club International unterstützt. So traf man insgesamt bekannte Gesicherter an. Die formelle Begrüßung erfolgte durch Stefan Sommer (Brand Manager Swatch Deutschland) und Claude Bravi (Head of the Swatch Club) sowie Britta Engels (Swatch Club Deutschland).

Weiterlesen

Gold-Member 2016/2017 – Wettbewerb

Gewinne eine Gold-Mitgliedschaft: ein einmaliges Markenerlebnis, exklusive Events und Zugang zu einer der inspirierendsten und anspruchsvollsten Communitys, die es je gegeben hat. Werde Gold-Member beim Swatch Club!

Viel Zeit zum überlegen bleibt nicht mehr. Der Wettbewerb begann am 11.02.2016 und endet am 23. Februar 2016 um Mitternacht. (MEZ)

Am Wettbewerb teilzunehmen ist ganz einfach

Alles was du tun musst, ist mitmachen und du musst Mitglied im Swatch Club sein. Denke an deine Lieblings-Swatch-Uhren aus deinem ganzen Leben, ziehe sie an und fotografiere dich selbst als Gold-Star und erzähle dem Swatch Club, warum du die Gold-Mitgliedschaft 2016/17 gewinnen solltest!

Hier der wichtigste Link zum Wettbewerb: www.swatch.com. Weiterlesen

Save the date – G&P Event 2016

Ein Termin jagt den Nächsten. Zwei Daten musst du dir nun vormerken.

  1. Anmeldung zum G&P 2016 ist am 22. Februar 2016 um 15:00 Uhr (MEZ)
  2. Der Event findet vom 26.05. bis 29.05.2016 in der Schweiz statt.

Im einzelnen. Swatch Club International teilte in den vergangen Tagen mit, dass der Swatch Club Gold & Pioneer Event 2016 vom Donnerstag, den 26. Mai bis Sonntag 29. Mai im schönen Berner Oberland, Schweiz stattfinden wird.

Es werden drei Tage Spaß, Kunst erleben, Naturlandschaft genießen, sowie das Teilen dieser einzigartigen Leidenschaft, die wir für die Marke Swatch haben, zugesichert. Wir werden auch zwei der schönsten Städte in den Schweizer Bergen besuchen.

Der Event ist für Mitglieder mit Gold- oder Pioneer Status und ihre Gäste offen. Der Gast sollte ein aktiver Swatch Club-Mitglied sein.

Veranstaltungsdetails

Weiterlesen

Save the Date – Pre-Launch Event für die neue Clubuhr

Einige kennen die Nachricht schon, nun mal für die breiten Öffentlichkeit. Swatch Club International meldete die Tage, per Email und Facebook Eintrag:

Es ist uns eine große Freude, Ihnen mitzuteilen, dass der internationale Pre-Launch von „SILVERSCAPE“, der neuen Swatch Club-Uhr, in Hongkong vom 3. März bis 5. März 2016 stattfinden wird.

Seien Sie bereit, den Start der neuen Swatch Club-Jahr für das Jahr 2016/2017 zu erleben. Während dem Event wird es eine besondere limitierte und nummerierten Auflage geben. Die neuen Club Swatch hat einen eigenen City Loop. Ein weiterer guter Grund, den ersten offiziellen Pre-Launch-Event nicht zu verpassen!

Die Anzahl der internationalen Teilnehmer ist begrenzt. Weitere Informationen über das Event-Paket und den Registrierungsprozess erfolgt in Kürze.

Weiterlesen

Launch Event der zweiten Club Uhr 2015 – Deutschland

Den richtigen Riecher gehabt. Heute kam die Einladung zum Deutschen Event anlässlich der zweiten Swatch Club Uhr 2015. Es geht nach Frankfurt am Main (Deutschland).

Die Nachricht lautet:

Lieber Matthias,

wir möchten dich herzlich einladen, mit uns den Launch der zweiten Club Uhr 2015 THIS IS MY MAP zu feiern!

Begib dich mit uns auf eine kleine Swatch Club Weltreise mit feinen internationalen Köstlichkeiten und entdecke dabei das streng limitierte – und exklusiv für Swatch Club Mitglieder erhältliche – Swatch Artist Special von Soonja Han.

Wann: 17. September 2015, 19.00 – 21.30 Uhr
Wo: Swatch Store Frankfurt, Zeil 123 (Hauptwache)

Weiterlesen

Zweite Clubuhr 2015

So viele Swatch Clubuhren gab es meines Wissens noch nie. Abgesehen davon, das die diesjährige Clubuhr in zwei Variationen und diversen Verpackungen gab, kommt nun im September die Second Club Swatch heraus.

Lanciert wird diese Künstler Uhr bei einem Club Event für Gold & Pioneer Member in New York (USA), vom 16.09.-17.09.2015.

Am 20.09.2015 gibt es einen weiteren Event in Rotterdam. Für Deutschland soll auch etwas geplant sein, jedoch gibt es nichts aus den offiziellen Quellen. Hierzu kann man nun mutmaßen, dass es einen kleinen und exklusiven Event in Hamburg oder in Frankfurt gibt. Warum Hamburg oder Frankfurt? Beide Stores wurden dieses Jahr eröffnet. Genaueres weiß man dazu noch nicht. Ich tippe mal darauf, das wenn es einen Event gibt, man sich in Frankfurt sieht.

Wissen tun wir nun sicher, das es einen Event  in Rotterdam gibt.

Hier ein Auszug aus der Einladung von Swatch Club Niederlande / Belgien.

Kunstvoll Frühstücken mit Swatch-Club

Swatch & Art ist ein Konzept, seit den ersten Jahren Swatch. Swatch liebt Kunst und arbeitet gerne mit Künstlern.

Die neueste Uhr für den Swatch-Club bereichert die Swatch & Art Collection mit einer New Gent die durch Soonja Han gestaltet wurde. Bis 1. November 2015 ist ein Verkauf ausschließlich für Club-Mitglieder vorgesehen und hat eine limitierte und nummerierte Auflage von 2525 Stück.
Einladung

Zum Start der zweiten Club Swatch Watch, organisiert Swatch Club Niederlande / Belgien einen Morgen voll gepackt mit Swatch und Kunst, sind Sie dabei?

Wann: Sonntag, 20. September 2015
Wo: Kunsthal in Rotterdam / Café Kunsthal

Programm:
9.30 bis 09.45 Uhr Empfang im Art Gallery Café
9.45 bis 10.15 Uhr Lancierung der zweiten Club Uhr
10.15 bis 11.00 Uhr Frühstück
11.00 bis 12.00 Uhr Führung durch Keith Haring Ausstellung 

Bis Sonntag, 13. September 2015 kann man sich per E-Mail (swatch@nl.swatchgroup.com) anmelden. Ob man dabei ist, erfährt man am 14.09.2015.

Vielleicht sieht man sich ja in Rotterdam, wie schon einmal in diesem Jahr. Oder bei einem Event in Deutschland, wenn es einen gibt.

Die nächste Seite, sollte man nicht lesen, wenn man sich bei einem Event überraschen lassen möchte. Dort gibt es die Second Club Watch zu sehen.

ES JOVEL, MÜNSTER! AB 30. JULI TICKEN SWATCH UHREN AUCH IN MÜNSTER

Münster gilt als Deutschlands Fahrrad-Hauptstadt Nummer Eins. Doch bald wird neben den vielen Fahrradklingeln auch das Ticken Schweizer Swatch-Uhren zu hören sein. Der Schweizer Uhrenhersteller eröffnet am Donnerstag, 30. Juli 2015, den ersten Swatch Store in der westfälischen Metropole.

Für den 70 Quadratmeter umfassenden Store hat sich der Namensgeber der farbenfrohen Armbanduhren die beliebten Münster Arkaden ausgesucht. Der Laden befindet sich im Erdgeschoss der Einkaufspassage und ist somit in bester Stadtlage unweit des Münster St. Paulus-Doms und des Prinzipalmarktes erreichbar.

Hinter der wunderschönen klassizistische Fassade der Münster Arkaden gelegen, bringt Swatch eine Fülle von Licht, Farbe und Bewegung in die Innenstadt. Leuchtendes Rot und strahlendes Weiß dominieren den eingeschossigen Store, der die gesamte Markenwelt der Schweizer Uhrenmarke für den Konsumenten erlebbar macht. Präsentiert werden neben den aktuellen Kollektionen auch die Neuheiten der Schweizer Kinderuhrenmarke Flik Flak. Weiterlesen