Club Swatch Launch International in Luzern

Damit wir am 07.03.2019 pünktlich um 10:00 Uhr in Luzern ankamen, mussten wir schon ein bisschen früher aufstehen. 630 km lagen vor uns, als wir gegen 3:00 Uhr unser Haus verließen. Da wir noch ein paar Tage in der Schweiz verbringen und dabei Mobil sein wollten, nahmen wir das Auto.

Gegen kurz nach 9:00 Uhr waren wir schon in Luzern und so konnte wir noch etwas frühstücken, bevor es mit einem kleinem zweiten Frühstück im Swatch Store bei Kaffee und Croissant beim Come together auch schon losging. 

Rund fünfzig Clubmember aus der Schweiz, Italien, Frankreich und Deutschland trafen sich zum Launch Event der neuen Club Uhr. Zur Begrüßung gab es eine gelbe Tasche mit kleinen Überraschungen. So konnte keiner verloren gehen.

Treffen am Swatch Store Luzern

Viktoria (Head of the Club) begrüßte uns alle mit Adele und Alain. In drei Teams ging es auf die Suche nach Puzzleteilen in Luzern. An drei verschiedenen Stellen waren für die drei Teams Rätsel vorbereitet, mit deren Lösung  wurde dann ein Puzzleteil gefunden. Unser Team war am Nölliturm, ein anders am Löwendenkmal. Das dritte, habe ich irgendwie nicht mitbekommen.

Aufgabe: Puzzleteil finden

Aufgabe: Puzzleteil finden

Ein kurzer Zwischenstop mit Blick auf den Vierwaldstättersee und schon war ein Gruppenfoto im Kasten. Dann ging es auch schon ins KKL. Auf der Terrasse wurden die ersten Puzzleteile zusammengesetzt und nun wußte man genau, was herauskommt. Eine große limitierte Club Swatch 2019.

Die ersten Teile sind zusammen.

Weiter ging es zu einem leckeren Mittagessen ins Restaurant RED.

Nachdem Mittagessen ging es mit der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees in Richtung Bürgenstock.

I CAN SEE YOU

I CAN SEE YOU

Der junge Mann, der unsere Fahrausweise kontrollierte, hatte an jedem Arm eine limitierte Swatch, was uns wunderte. Wir fragten Viktoria und Adele ob das mit dem Branding nicht etwas übertrieben wäre. Es stellte sich heraus, der junge Mann war einfach ein Swatch Fan, der zwei tolle Uhren an den Armen trug. Natürlich wurde er interviewt und da er kein Swatch Club Member war, erhielt er die Zusage das er für 2019 einer werden wird. So einfach kann das gehen. 

Am Fuße des Bürgenstock angekommen, ging es mit der Bürgenstock Standseilbahn 440m hoch zum Bürgenstock Ressort.

Im Store wurden wir freundlichen empfangen und es gab Getränke zur Stärkung sowie kleine Naschereien. Im Store gab es die Glam Kollektion zu kaufen, jedoch konnte man das kleine Museum an diesem Tag nicht besichtigen. So verweilten wir vor und im Store, während der Eine oder Andere schon wieder am shoppen war.

Ein letztes Gruppenfoto, bevor nun endlich die Club Swatch 2019 veröffentlicht wurde. Viktoria zeigte uns die farbenfrohe Uhr, die von Ton Mak designt wurde.  Ton Mak ist eine Künstlerin und Illustratorin aus Shanghai.  Das Design der Club Swatch entstand im „The Swatch Art And Peace Hotel“ in Shanghai im Jahr 2018.

… Club Swatch 2019

Jeder Teilnehmer durfte eine von 888 limitierten Uhren kaufen. Im Anschluß wurden einige Dinge der Tagesveranstaltung verlost.

Viktoria und Alain

Ein letzten Blick über den Viewaldstättersee und dann ging es auch schon wieder mit dem Bus zurück nach Luzern. 

Richtig Glück hatten wir mit dem Wetter. Der Regen endete pünktlich zum Veranstaltungsbeginn am Morgen und hielt sich den ganzen Tag. Ein schöner Tag mit Freunden endete am späten Nachmittag in Luzern.

Ein dickes Dankeschön an das ganze Swatch Team und allen Clubmember.

Hier gibt es alle Bilder des Tages.

Come together

Bild 1 von 113

Treffen am Swatch Store Luzern