Bereits Mitte Juli 2014 stand für uns Club Member fest, dass der diesjährige Weihnachtsevent in Las Vegas / Nevada (USA) stattfindet. Genügend Zeit, um die Urlaubskasse zu füllen, Flüge zu buchen und sich auf spannende Tage zu freuen. Viele Club Member haben das mehr als ausgiebig genossen und einfach den Swatch Weihnachtsevent 2014 in die Urlaubsplanung gepackt. Wir haben es etwas anders gemacht und dafür einen unserer liebsten Events wieder einmal vernachlässigt. Anfang Dezember war von uns eigentlich Snow Mobile in Saalbach-interglemm (Österreich) eingeplant, jedoch war Las Vegas noch viel verlockender.

Schon einige Tage vor dem Event, konnte man auf Facebook, Twitter und Instagram verfolgen, wer sich so alles in Richtung USA und Las Vegas auf den Weg macht. Immer wieder gab es Postings aus San Francisco, Los Angeles, Grand Canyon, usw. So ähnlich machten wir es auch. Jedoch ist das eine andere Geschichte.

Mittwoch, 19.11.2014 zwischen 14:00 und 17:00 Uhr trafen sich 111 Swatch Club Member in der Monkey Bar im SLS. Ein großes internationales Hallo machte die Runde. Unter anderem waren Club Member aus Australien, USA, Asien und vielen Ländern Europas anzutreffen. Nach dem entspannten Come together ging es mit drei Bussen zum Hotel und Casino New York New York, besser gesagt zum dortigen Swatch Store, der von außen sogar an den Store in der Stadt New York erinnert. Es gab weitere Willkommens Drinks und leichten finger food.

Swatch Store im NY NY.

Swatch Store im NY NY.

Nach etwas mehr als einer Stunde ging es mit den Bussen zur nächsten Station. Stratosphere Casino, Hotel & Tower hieß die erste Abendlocation zum XMAS Event 2014.

X-Scream

X-Scream

Dinner im Restaurant “Top of the world” auf einer Höhe von 800 feet, ca. 244 m hört sich erst einmal ganz entspannt an. War es auch, es sei denn, man probierte noch das eine oder andere Fahrgeschäft zwischen den Gängen aus. Jeder Swatch Member durfte Isanity, X-Scream und Big Shot ausprobieren, so oft er oder sie wollte. Und wer den Fahrgeschäften in fast 300 m Höhe nicht traute, der blieb im Restaurant und verfolgte fasziniert zwei Magiern bei Ihren Kartentricks.

Blick über Las Vegas aus ca. 300m Höhe.

Blick über Las Vegas aus ca. 300m Höhe.

It´s magic, baby!

It´s magic, baby!

Viel zu schnell war dieser Eröffnungsabend dann auch schon wieder zu Ende. Weit nach Mitternacht gingen die letzten ins Bett. Schließlich konnte man im SLS Hotel noch diverse Nachtaktivitäten unternehmen. Jedoch erwartet uns auch der kommende Tag mit einem großem Programm.

Hier nun alle Bilder vom 1.Tag, die es auch im Fotoalbum zu sehen gibt.